Kantonaler Fischerei-Verband Basel-Stadt

1. Schweizerischer Tag der Fischerei

Fotogalerie

(Anklicken zum Vergrössern)

   Fotos: Vorstand KFVBS

Ein spanneneder Erlebnistag am Allschwiler Weiher

Am 31. August 2013 fand zum ersten Mal der Schweizerische Tag der Fischerei statt. Der KFVBS, Kantonaler Fischerei-Verband Basel-Stadt, ermöglichte einen Einblick in die Aktivitäten rund um die Basler-Fischerei.
Trotz eher geringem Aufmarsch hatten die Besucher viel Interessantes zu bestaunen und zu erfahren. So staunte Jung und Alt in der Fischpfadführung über die Fischfauna im Allschwiler Weiher und der Gewässer in der Regio Basiliensis. Das eher nur allen bekannten "Fischstäbli" bekam Namen wie Barbe, Schleie, Alet, Brachsme, Rotfeder, Nase, Flussneunauge und viele mehr. Die Besucher haben erfahren, dass der Lebensarum der Fische stark gefährdet ist und gehegt und gepflegt werden muss. Der Fisch ist in der Schweiz die stärkst bedrohteste Tierart.

Mit Spannung und viel Engagement wurde beim Zielwerfen geübt und so manches Herz schlug mit einer höheren Frequenz beim Versuch selber zu Fischen. Unter Anleitung der Instruktoren gelang ein unvergesslicher, meist erster Fischfang. Sportlich und dynamisch wurden auch die ersten Schritte zum Fliegenfischen versucht. Manch Debütant musste zugeben, dass diese Art der Fischerei tatsächlich einen sehr sportlichen Charakter hat und das Hirn und die Muskeln beschäftigt.

Der Kantonale Fischereiverband dankt allen Besuchern für Ihr Interesse und freut sich, Sie bei einer seiner nächsten Veranstaltung wieder zu begrüssen. Im Internet www.basler-fischerei.ch erfahren Sie die aktuellen Anlässe und Termine.
  

Hansjörg Gassler
MarKom KFVBS

 

Sehen Sie hier einen Ausschnitt von 7 vor 7 von TeleBasel

 

 

© 2010  Kantonaler Fischerei-Verband Basel-Stadt